BMI – Normal und Ideal

Die Welt ist über die letzen Jahrzehnte deutlich dicker geworden. Das gilt nicht nur für westliche Länder (USA, praktisch alle europäischen Staaten), sondern auch für viele Entwicklungsländer (Mexiko, Brasilien, Türkei). Dadurch hat sich eine Diskrepanz ergeben zwischen BMI-Werten, die von der Medizin empfohlen werden (Idealbereich), und den Werten, die in den Gesellschaften tatsächlich gemessen werden (Normalbereich). Wie groß ist diese Diskrepanz in Deutschland?

Dazu muss man neben dem Mittelwert auch die Standardabweichung kennen. Laut Our World in Data (Scrollen zur Kategorie Obesity / BMI) ist der mittlere BMI in Deutschland zwischen den Jahren 1975 und 2016 von 24,7 auf 27,5 (Männer) beziehungsweise 24,3 auf 26,0 (Frauen) gestiegen. Die Standardabweichung lässt sich medizinischen Publikationen entnehmen, zum Beispiel hier und hier. Sie beträgt grob 0,15*BMI für Männer, was dem Wert 4,1 bei dem obigen Mittelwert entspricht, und 0,22*BMI für Frauen, oder 5,5.

Damit ergeben sich unter Zuhilfenahme eines beliebigen Rechners für die Normalverteilung (ich nutze immer diesen) folgende Bereiche für Deutschland:

Männer: 27,5 ± 4,1

33 % liegen innerhalb 25,8 und 29,2 (z = 0,42)
50 % liegen innerhalb 24,7 und 30,3 (z = 0,68)
75 % liegen innerhalb 22,8 und 32,2 (z = 1,15)
90 % liegen innerhalb 20,7 und 34,4 (z = 1,66)

Frauen: 26,0 ± 5,5

33 % liegen innerhalb 23,7 und 28,3 (z = 0,42)
50 % liegen innerhalb 22,3 und 29,7 (z = 0,68)
75 % liegen innerhalb 19,7 und 32,3 (z = 1,15)
90 % liegen innerhalb 16,9 und 35,1 (z = 1,66)

Der Normalbereich in Deutschland liegt also bei 25-30 für Männer und 22-30 für Frauen. In diesem um den Mittelwert zentrierten Bereich liegt der BMI von 50 % der Deutschen des jeweiligen Geschlechts. Das natürlich unter der Annahme einer repräsentativen Altersverteilung. Beschränkt man sich auf junge Männer oder Frauen, verschiebt sich der Normalbereich in Richtung niedrigerer Werte, für eine Beschränkung auf ältere Männer und Frauen in Richtung höherer Werte.

Die Diskrepanz zu den Empfehlungen der Medizin ist sehr deutlich. Bei Männern spricht man zwischen 20-25 von Idealgewicht (leider verwirrenderweise auch oft Normalgewicht genannt), 26-30 von Übergewicht und ab 31 von Adipositas. Für Männer in Deutschland, das stimmt auch für sehr viele andere Länder, ist Übergewicht seit ein bis zwei Jahrzehnten die Norm. Nur 25 % der Männer (jeder Vierte) liegen im Idealbereich.

Bei Frauen ist die Situation ähnlich. Hier liegt der Idealbereich bei 19-24, der Bereich von Übergewicht bei 24-30 und der Bereich von Adipositas bei 31 aufwärts. Auch wenn die Überschneidung von Normal- und Idealbereich in diesem Fall etwas größer ist, gilt auch hier, dass Übergewicht die Regel ist. Gemäß dem Mittelwert und der Standardabweichung liegen nur 35 % der Frauen (jede Dritte) im Idealbereich.

Über Gründe für die Entwicklung der letzten Jahrzehnte will ich nicht spekulieren. Ich kann aber noch die Risikofaktoren für erhöhte BMI-Werte aus einem Datensatz mit n = 361 Leuten (USA) anfügen:

  • Alter
  • Persönlichkeit: Geringe Conscientiousness (Gewissenhaftigkeit)
  • Persönlichkeit: Hohe Neigung zu Ungeduld
  • Persönlichkeit: Hohe Neigung zu Langeweile
  • Ernährung: Hoher Konsum zuckerhaltiger Getränk
  • Ernährung: Hoher Konsum von Fleisch
  • Ernährung: Hoher Konsum frittierter Lebensmittel
  • Ernährung: Hoher Konsum von Pizza
  • Ernährung: Geringer Konsum von Nüssen
  • Ernährung: Selten kochen
  • Bewegung: Selten spazieren gehen
  • Bewegung: Selten trainieren (Mid-Intensity bis High-Intensity)

Alles nur korrelativ. Manches davon wird tatsächlich ursächlich sein, anderes davon nur Indikator für ursächliche Faktoren, welche an anderer Stelle aufgelistet oder durch die Umfrage gar nicht erfasst wurden. Das jeweilige Signifikanzniveau ist mindestens p < 0,05.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s